DIN EN 534, Ausgabe 2010-07

Bitumen-Wellplatten - Produktfestlegungen und Prüfverfahren

Inhaltsverzeichnis DIN EN 534:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Symbole und Abkürzungen 
4  Allgemeines 
5  Anforderungen 
5.1  Geometrische Eigenschaften 
5.2  Mechanische Eigenschaften 
5.3  Physikalische Eigenschaften 
5.4  Dauerhaftigkeit 
5.5  Verhalten bei Brandeinwirkung 
6  Probenahme und Konditionierung 
7  Prüfverfahren 
7.1  Geometrische Eigenschaften 
7.2  Mechanische Eigenschaften 
7.2.1  Durchbiegung unter Last 
7.2.2  Stoßfestigkeit 
7.2.3  Einreißwiderstand 
7.3  Physikalische Eigenschaften 
7.4  Dauerhaftigkeit 
7.5  Verhalten bei Brandeinwirkung 
8  Konformitätsbewertung 
9  Kennzeichnung 
Anhang A (normativ)  Prüfhäufigkeiten für die werkseigene Produktionskontrolle 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die Bestimmungen der EG-Bauproduktenrichtlinie (89/106/EWG) betreffen 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die technischen Eigenschaften von fertig gestellten Bitumen-Wellplatten bei Verlassen des Werks sowie die für sie geltenden Prüf- und Überwachungsverfahren fest.

Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 128 "Dacheindeckungsprodukte für überlappende Verlegung und Produkte für Außenwandverkleidung" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NBN (Belgien) gehalten wird. Im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. wurden die Arbeiten vom Arbeitsausschuss NA 005-02-05 AA "Bitumenschindeln und Bitumenwellplatten (Sp CEN/TC 128/SC 6)" des Normenausschusses Bauwesen (NABau) begleitet.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 534

Bitumenwellplatte, Wellplatte

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Zimmerer / Dachdecker

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.