DIN EN 845-3, Ausgabe 2013-08

Festlegungen für Ergänzungsbauteile für Mauerwerk - Teil 3: Lagerfugenbewehrung aus Stahl

Inhaltsverzeichnis DIN EN 845-3:

  Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe und Symbole  6 
4  Werkstoffe und Produktarten  8 
4.1  Werkstoffe  8 
4.2  Produktarten  11 
4.2.1  Allgemeines  11 
4.2.2  Geschweißte Stahldrahtgitter  11 
4.2.3  Stahldrahtgeflecht  11 
4.2.4  Streckmetallgitter  12 
5  Anforderungen  12 
5.1  Allgemeines  12 
5.2  Produktanwendungen und –arten  12 
5.3  Maße und Grenzabweichungen  13 
5.4  Mechanische Festigkeit  14 
5.5  Verbundfestigkeit und Verankerungslänge  15 
5.6  Dauerhaftigkeit  16 
5.7  Gefährliche Stoffe  16 
6  Beschreibung und Bezeichnung  16 
7  Kennzeichnung  17 
8  Konformitätsbewertung  17 
Anhang A (informativ)  Empfehlungen für Häufigkeiten der WPK  20 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenrichtlinie betreffen  21 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen an Lagerfugenbewehrung für Mauerwerk für Konstruktionen mit Bemessung sowie für Konstruktionen ohne Bemessung fest. Für Produkte zur Verwendung in zweischaligem Mauerwerk wird in dieser Norm lediglich das Verhalten von Stahldrahtgittern als Bewehrung in Lagerfugen, nicht jedoch das Verhalten als Luftschichtanker behandelt.

Für diese Norm ist das Gremium NA 005-06-01 AA "Mauerwerksbau (Sp CEN/TC 125, CEN/TC 250/SC 6)" im DIN zuständig.


 

Verwandte Normen zu DIN EN 845-3 sind

  • Festlegungen für Ergänzungsbauteile für Mauerwerk - Teil 1: Maueranker, Zugbänder, Auflager und Konsolen
    [2013-10]
  • Festlegungen für Ergänzungsbauteile für Mauerwerk - Teil 2: Stürze
    [2013-08]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 845-3

Drahtgitter, Drahtnetz, Gitter, Lagerfugenbewehrung, Stahldraht

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.