DIN EN 988, Ausgabe 1996-08

Zink und Zinklegierungen - Anforderungen an gewalzte Flacherzeugnisse für das Bauwesen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 988:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Definitionen 
4  Anforderungen 
4.1  Herstellung 
4.2  Chemische Zusammensetzung 
4.3  Mechanische Eigenschaften 
4.4  Weitere Anforderungen 
5  Maße und Toleranzen 
6  Probenentnahme und Prüfverfahren 
6.1  Probenentnahme 
6.2  Analysenverfahren 
6.3  Mechanische Prüfverfahren 
6.4  Prüfverfahren zur Bestimmung der Formabweichungen 
7  Prüfbescheinigungen 
8  Bezeichnung 
9  Kennzeichnung, Etikettierung, Verpackung 
10  Bestellangaben 
Anhang A (informativ)  Physikalische Eigenschaften 
Anhang B (informativ)  Massenberechnung 

Erläuterungen:

Diese Norm legt Anforderungen an gewalzte Flacherzeugnisse aus Titanzink zur Verwendung im Bauwesen fest, in der Erzeugnisform Band, Blech oder Streifen. Es gilt für Erzeugnisse in Dicken von 0,6 mm bis einschließlich 1 mm und mit Breiten von 100 mm bis einschließlich 1000 mm. Es gilt nicht für umgeformte oder profilierte oder sonst in irgendeiner Weise vorgefertigte Erzeugnisse, Zuschneiden ausgenommen.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 988

Blech, Titanzink, Zinkblech

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Zimmerer / Dachdecker

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.