DIN EN ISO 12543-2, Ausgabe 2011-12

Glas im Bauwesen - Verbundglas und Verbund-Sicherheitsglas - Teil 2: Verbund-Sicherheitsglas

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 12543-2:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Stoßfestigkeit 
5  Beständigkeit von Verbund-Sicherheitsglas und von Verbund-Sicherheitsglas mit feuerwiderstandsfähigen Eigenschaften 
6  Beständigkeit von feuerwiderstandsfähigem Verbund-Sicherheitsglas 
7  Bestandteile 
8  Maße und Kantenbearbeitung 
9  Prüfung der akustischen Eigenschaften 
10  Aussehen 
11  Bezeichnung 

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Leistungsanforderungen für Verbund-Sicherheitsglas fest, die im Teil 1 der Reihe definiert werden. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-29 AA "Glas im Bauwesen (SpA zu CEN/TC 129 und ISO/TC 160; SpA zu CEN/TC 129/WG 2, CEN/TC 129/WG 3, ISO/TC 160/SC 1/WG 2, ISO/TC 160/SC 1/WG 3)" im DIN zuständig.


 

Verwandte Normen zu DIN EN ISO 12543-2 sind

  • Glas im Bauwesen - Verbundglas und Verbund-Sicherheitsglas - Teil 1: Definitionen und Beschreibung von Bestandteilen
    [2011-12]
  • Glas im Bauwesen - Verbundglas und Verbund-Sicherheitsglas - Teil 3: Verbundglas
    [2011-12]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 12543-2

Bauglas, Verbundsicherheitsglas, Verbund-Sicherheitsglas, VSG

DIN-Normen
Ausbau / Trockenbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.