DIN EN ISO 13370, Ausgabe 2008-04

Wärmetechnisches Verhalten von Gebäuden - Wärmeübertragung über das Erdreich - Berechnungsverfahren

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 13370:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  6 
2  Normative Verweisungen  6 
3  Begriffe, Symbole und Einheiten  6 
4  Berechnungsmethoden  9 
5  Wärmetechnische Eigenschaften  10 
6  Innentemperatur und Klimadaten  11 
7  Wärmedurchgangskoeffizient und Wärmestrom  11 
8  Parameter für die Berechnungen  13 
9  Berechnung der Wärmedurchgangskoeffizienten  14 
9.1  Bodenplatten auf Erdreich  14 
9.2  Aufgeständerte Bodenplatten  15 
9.3  Beheizter Keller  18 
9.4  Unbeheiztes Kellergeschoss  20 
9.5  Teilweise beheiztes Kellergeschoss  21 
Anhang A (normativ)  Berechnung des Wärmestromes über das Erdreich  22 
Anhang B (normativ)  Bodenplatten auf Erdreich mit Randdämmung  27 
Anhang C (normativ)  Wärmeströme für einzelne Räume  32 
Anhang D (normativ)  Anwendung auf dynamische Simulationsprogramme zur Berechnung der Innenraumtemperatur  33 
Anhang E (normativ)  Belüftung unter aufgeständerten Bodenplatten  34 
Anhang F (informativ)  Harmonische thermische Leitwerte  37 
Anhang G (informativ)  Wärmetechnische Eigenschaften des Erdreichs  41 
Anhang H (informativ)  Einfluss von fließendem Grundwasser  43 
Anhang I (informativ)  Erdberührte Bodenplatte mit eingebettetem Heizungssystem  45 
Anhang J (informativ)  Kühlräume  46 
Anhang K (informativ)  Praktische Beispiele  47 

Erläuterungen:

Diese Norm gibt Verfahren zur Berechnung von Wärmeübertragungskoeffizienten und der Wärmeübertragung durch Bauteile an, die sich in wärmetechnischen Kontakt mit dem Erdreich befinden, einschließlich Bodenplatten auf Erdreich, aufgeständerte Bodenplatten und Kellergeschosse.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 13370

Bodenplatte, Erdreich, Gebäude, Keller, Wärmeübertragung

DIN-Normen
Bauphysik

149,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.