DIN EN ISO 14040, Ausgabe 2009-11

Umweltmanagement - Ökobilanz - Grundsätze und Rahmenbedingungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 14040:

1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Allgemeine Beschreibung einer Ökobilanz 
4.1  Grundsätze einer Ökobilanz 
4.2  Phasen einer Ökobilanz 
4.3  Grundsätzliche Eigenschaften einer Ökobilanz 
4.4  Allgemeine Konzepte von Produktsystemen 
5  Methodischer Rahmen 
6  Berichterstattung 
7  Kritische Prüfung 
Anhang A (informativ)  Anwendung von Ökobilanzen 

Erläuterungen:

Diese Norm beschreibt die Grundsätze und Rahmenbedingungen der Ökobilanz, einschließlich

  1. der Festlegung des Ziels und des Untersuchungsrahmens der Ökobilanz;
  2. der Sachbilanz-Phase;
  3. der Phase der Wirkungsabschätzung;
  4. der Auswertungsphase;
  5. des Berichtes über die Ökobilanz und deren Kritische Prüfung;
  6. der Grenzen der Ökobilanz;
  7. der Beziehungen zwischen den Phasen einer Ökobilanz und
  8. der Bedingungen der Anwendung von Werthaltungen und optionalen Bestandteilen.

Diese Norm wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 207 „Environmentalmanagement“ in Zusammenarbeit mit dem CEN-Management-Zentrum (CMC) erarbeitet.


 

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 14040

Ökobilanz

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.