DIN EN ISO 14688-2, Ausgabe 2013-12

Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Benennung, Beschreibung und Klassifizierung von Boden - Teil 2: Grundlagen für Bodenklassifizierungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 14688-2:

    Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe  5 
4  Grundlagen der Bodenklassifizierung  7 
4.1  Klassifizierungsmerkmale  7 
4.2  Korngrößenbereiche  8 
4.3  Korngrößenverteilung  8 
4.4  Plastische Eigenschaften  9 
4.5  Organische Bestandteile  9 
5  Weitere geeignete Grundlagen der Bodenklassifizierung  9 
5.1  Allgemeines  9 
5.2  Korrelation von Bezeichnungen für die Dichte von Sanden und Kiesen  9 
5.3  Undränierte Scherfestigkeit von feinkörnigen Böden  10 
5.4  Konsistenzzahl  11 
5.5  Sonstige geeignete Kenngrößen  11 
Anhang A (informativ)  Grundlagen von Bodenklassifizierungen  12 
Anhang B (informativ)  Beispiel für eine allein auf der Korngrößenverteilung beruhende Bodenklassifizierung  14 

Erläuterungen:

Diese Norm stellt mit DIN EN ISO 14688-1 die Grundprinzipien für die Benennung und Beschreibung sowie für die Klassifizierung von Böden auf der Basis der Eigenschaften dar, die gewöhnlicherweise für Böden im Bauingenieurwesen verwendet werden. Die relevanten Eigenschaften können variieren und es kann sein, dass für besondere Projekte und Materialien, detailliertere Unterteilungen für die Identifikation und Klassifizierung erforderlich werden. Die Benennung und Beschreibung von Boden wird in DIN EN ISO 14688-1 behandelt. Mit dieser Norm werden Böden in Gruppen mit annähernd gleichem stofflichem Aufbau und ähnlichen geotechnischen Eigenschaften im Hinblick auf ihre geotechnische Eignung zusammengefasst, z. B.

  • Gründungen;
  • Bodenverbesserungen;
  • Straßen;
  • Dämme und
  • Dränagen.
Diese Norm gilt für natürlichen oder umgelagerten Boden sowie ähnliches Auffüllmaterial, wobei sie keine Bodenklassifizierung als solches umfasst. Die Benennung und Beschreibung von Fels wird in DIN EN ISO 14689-1 behandelt.

Für diese Norm ist das Gremium NA 005-05-02 AA "Benennung, Beschreibung und Klassifizierung von Boden und Fels (SpA zu ISO/TC 182/SC 1/WG 1 und CEN/TC 341)" im DIN zuständig.


 

Verwandte Normen zu DIN EN ISO 14688-2 sind

  • Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Benennung, Beschreibung und Klassifizierung von Boden - Teil 1: Benennung und Beschreibung
    [2013-12]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 14688-2

Boden, Korngrößenverteilung, Krümmungszahl, Lagerungsdichte, Ungleichförmigkeitszahl

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
GaLaBau

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.