DIN V 18599-9, Ausgabe 2011-12

Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 9: End- und Primärenergiebedarf von stromproduzierenden Anlagen

einschl. Berichtigung 1:2013-05

Inhaltsverzeichnis DIN V 18599-9:

    Seite 
1  Anwendungsbereich  7 
2  Normative Verweisungen  9 
3  Begriffe, Symbole, Einheiten und Indizes  10 
3.1  Begriffe  10 
3.2  Symbole, Einheiten und Indizes  11 
3.3  Indizes  13 
3.4  Systematik der Indizierung  14 
4  Verknüpfung der Teile der Vornormenreihe DIN V 18599  14 
4.1  Allgemeines  14 
4.2  Eingangsgrößen aus anderen Teilen der Vornormenreihe DIN V 18599  15 
4.3  Ausgangsgrößen für andere Teile der Vornormenreihe DIN V 18599  15 
5  Berechnung  16 
5.1  KWK-Systeme  16 
5.2  Wind-Energie-Anlagen  24 
5.3  Photovoltaik-Systeme  26 
Anhang A (informativ)  Berechnungsbeispiele KWK-Anlagen  29 
Anhang B (normativ)  Standardwerte Photovoltaik-Systeme  34 

Erläuterungen:

Diese Vornorm beschreibt Verfahren zur Bewertung der Stromerzeugung im unmittelbaren räumlichen Zusammenhang mit dem Gebäude: Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), Photovoltaik und Wind-Energie-Anlagen. Im Falle der Kraft-Wärme-Kopplung enthält diese Vornorm einen allgemeinen Rechenansatz für Geräte beliebiger Größe sowie einen speziellen Ansatz für Mikro-KWK. Die in dieser Vornorm beschriebenen Windkraftanlagen, einschließlich der Angabe von Standardwerten, sind Kleinanlagen, wie sie bei Eigenerzeugung und Nutzung von Strom im Zusammenhang mit Gebäuden vorkommen dürfen. Ähnliches gilt für Photovoltaik. Diese Vornorm beschreibt ein Verfahren, nach dem die elektrische Energie - welche aus gebäudeintegrierten oder additiven Photovoltaiksystemen - im räumlichen Zusammenhang mit dem Gebäude erzeugt wird, ermittelt wird. Das vorliegende Verfahren geht von verschattungsfreien Standorten aus. Verschattungen dürfen durch benachbarte Gebäude, andere Gebäudeteile (Dachgauben, Schornsteine, Gebäudevorsprünge und so weiter) oder Pflanzen verursacht werden. Liegen am Standort Verschattungen vor, ist eine Fachplanung erforderlich. Bei Verwendung anderer oder abweichender Nachweis- oder Planungsverfahren für die vorgenannten Techniken muss sichergestellt sein, dass diese Nachweisverfahren gleichwertige Ergebnisse unter vergleichbaren Randbedingungen liefern. Die diesen anderen Nachweisverfahren zu Grunde liegenden Annahmen und Randbedingungen sind nachvollziehbar anzugeben und zu protokollieren.

Diese Vornorm wurde vom NA 005-56-20 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss NABau/FNL/NHRS: Energetische Bewertung von Gebäuden" zum Druck freigegeben.

Verwandte Normen zu DIN V 18599-9 sind

Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 1: Allgemeine Bilanzierungsverfahren, Begriffe, Zonierung und Bewertung der Energieträger
[2011-12]
Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 2: Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen von Gebäudezonen
[2011-12]
Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 3: Nutzenergiebedarf für die energetische Luftaufbereitung
[2011-12]
Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 4: Nutz- und Endenergiebedarf für Beleuchtung
[2011-12]
Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 5: Endenergiebedarf von Heizsystemen
[2011-12]
Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 6: Endenergiebedarf von Lüftungsanlagen, Luftheizungsanlagen und Kühlsystemen für den Wohnungsbau
[2011-12]
Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 7: Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen für den Nichtwohnungsbau
[2011-12]
Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 8: Nutz- und Endenergiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen
[2011-12]
Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 10: Nutzungsrandbedingungen, Klimadaten
[2011-12]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN V 18599-9

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Bauphysik
149,00 €
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €