Änderungen 
Nationaler Anhang NA (informativ)  Übersicht zu den Werkstoffeigenschaften 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen 
4.1  Allgemeines 
4.2  Maße 
4.3  Beständigkeit gegen Frost-Tau-Wechsel 
4.4  Bruchfestigkeit — Druckfestigkeit 
4.5  Abriebbeständigkeit 
4.6  Gleit- und Rutschwiderstand 
4.7  Erscheinungsbild 
4.8  Wasseraufnahme 
4.9  Rohdichte und offene Porosität 
4.10  Petrographische Beschreibung 
4.11  Gefährliche Stoffe 
5  Bewertung der Konformität 
6  Kennzeichnung, Etikettierung und Verpackung 
Anhang A (informativ)  Anleitung zur Probenahme 
Anhang B (informativ)  Beispiel zur Berechnung des unteren Erwartungswerts 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die Bestimmungen der EU-Bauproduktenrichtlinie (89/106/EWG) betreffen 

Allgemeines - Naturstein-Pflastersteine für außen

DIN EN 1342, Seite 7, Abschnitt 4.1
4.1.1 Bezeichnung Die Bezeichnung muss immer nach EN 12440 erfolgen (Handelsname (herkömmliche Bezeichnung), petrographische Familie, typische Farbe und die möglichst genaue Angabe des Herkunftsorts, z. B. Geokoordinaten). 4.1.2 Änderung der physikal ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1342
Pflastersteine aus Naturstein für Außenbereiche - Anforderungen und Prüfverfahren
Ausgabe 2013-03

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
GaLaBau
249,00 €
Tiefbau
349,00 €