1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Symbole und Abkürzungen 
5  Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffe 
6  Baugrundsätze 
6.1  Allgemeine Anforderungen 
6.2  Steuerungsbaugruppe 
6.3  Nachspeiseeinrichtungen 
6.4  Geräuschpegel 
7  Prüfung 
8  Kennzeichnung 
9  Montage- und Betriebsanleitung 
10  Wartung und Instandhaltung 
11  Konformitätsbewertung 

Allgemeines - Regenwassernutzungsanlagen; Bauteile zur Steuerung und Nachspeisung

DIN 1989-4, Seite 5 f., Abschnitt 6.1
6.1.1 Elektrische Schutzart Alle Bauteile, die trocken aufgestellt werden, müssen mindestens der Schutzart IP 42 nach DIN EN 60529 (VDE 0470 Teil 1) entsprechen. In das Medium eingetauchte Pumpen und Geräte müssen der Schutzart IP 68 nach DIN EN 6052 ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 1989-4
Regenwassernutzungsanlagen - Teil 4: Bauteile zur Steuerung und Nachspeisung
Ausgabe 2005-08

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €