Inhaltsverzeichnis DIN 1989-2 [2004-08]
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Symbole 
5  Anforderungen 
5.1  Allgemeines 
5.2  Werkstoffe 
5.3  Filtertypen 
6  Prüfungen 
7  Kennzeichnung 
8  Konformitätsbewertung 
9  Einbau, Betrieb und Wartung 
Anhang A (informativ)  Beispiel für die Ermittlung der Trennwirkung eines Filters Typ A 
Anhang B (informativ)  Beispiel für die Ermittlung der Trennwirkung eines Filters Typ B 
Anhang C (informativ)  Beispiel für die Ermittlung der Trennwirkung eines Filters Typ C 
Anhang D (informativ)  Extrembeispiele 
Anhang E (informativ)  Beispiel eines Prüfberichtes 

Allgemeines - Regenwassernutzungsanlagen; Filter

DIN 1989-2, Seite 7, Abschnitt 5.1
Filter für Regenwassernutzungsanlagen sind so zu konstruieren, dass Fremdstoffe, die Funktionsstörungen in der Regenwassernutzungsanlage hervorrufen können oder die Wasserqualität nachteilig beeinflussen könnten, zurückgehalten werden. Filter mit Zul ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 1989-2
Regenwassernutzungsanlagen - Teil 2: Filter
Ausgabe 2004-08

 

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.