1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Symbole und Abkürzungen 
5  Klassifizierung der Anlagen 
6  Anforderungen 
6.1  Einleitung 
6.2  Allgemeines 
6.3  Werkstoffe 
6.4  Bauteile und Rohrleitungen 
6.5  Sicherheits- und Anzeigeeinrichtungen 
6.6  Installation 
6.7  Erstmaliger Betrieb und Inbetriebnahme 
6.8  Dokumentation 
6.9  Leistung der Anlage 
6.10  Wasserverschwendung 

Allgemeines - Thermische Solaranlagen, kundenspezifisch gefertigt

DIN EN 12977-1, Seite 11 f., Abschnitt 6.2
6.2.1 Eignung für Trinkwasser SieheEN 806-1 undEN 806-2. 6.2.2 Kontamination des Wassers Die Anlage muss so entworfen werden, dass eine Kontamination des Wassers durch den Rücklauf aus allen Kreisläufen hin zum Kaltwasserzulauf vermieden wird. 6. ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 12977-1
Thermische Solaranlagen und ihre Bauteile - Kundenspezifisch gefertigte Anlagen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen an Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung und solare Kombianlagen
Ausgabe 2012-06

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €