Inhaltsverzeichnis DIN 18339 [2012-09]

    Seite 
0  Hinweise für das Aufstellen der Leistungsbeschreibung  5 
0.1  Angaben zur Baustelle  5 
0.2  Angaben zur Ausführung  5 
0.3  Einzelangaben bei Abweichungen von den ATV  7 
0.4  Einzelangaben zu Nebenleistungen und Besonderen Leistungen  8 
0.5  Abrechnungseinheiten  8 
1  Geltungsbereich  9 
2  Stoffe, Bauteile  9 
3  Ausführung  12 
3.1  Allgemeines  12 
3.2  Metalldachdeckungen als Falz- und Leistendächer, sowie rollennahtgeschweißte Dächer  14 
3.3  Metall-Wandbekleidungen  15 
3.4  Kehlen  15 
3.5  Sonstige Klempnerarbeiten  15 
4  Nebenleistungen, Besondere Leistungen  28 
4.1  Nebenleistungen  28 
4.2  Besondere Leistungen  29 
5  Abrechnung  30 
  Seite 
Tabelle 1  Maximale Abstände von Bewegungsausgleichern  16 
Tabelle 2  Hafte, Nägel und Schrauben; Anforderungen  17 
Tabelle 3  Metall-Dachdeckung, Mindestwerkstoffdicke und Scharenbreite in Abhängigkeit von der Gebäudehöhe  18 
Tabelle 4  Metall-Dachdeckung: Abstand (in mm) und Anzahl (in 1/m²) der Hafte in Abhängigkeit von der Scharenbreite und der Gebäudehöhe für die Windzone 1 und Flach-, Sattel-, Trog-, Pult- und Walmdächer  19 
Tabelle 5  Metall Dachdeckung: Abstand (in mm) und Anzahl (in 1/m²) der Hafte in Abhängigkeit von der Scharenbreite und der Gebäudehöhe für die Windzone 2 und Flach-, Sattel- , Trog-, Pult- und Walmdächer  20 
Tabelle 6  Metall-Dachdeckung: Abstand (in mm) und Anzahl (in 1/m²) der Hafte in Abhängigkeit von der Scharenbreite und der Gebäudehöhe für die Windzone 3 Flach-, Sattel- , Trog-, Pult- und Walmdächer  21 
Tabelle 7  Wandbekleidung: Abstand (in mm) und Anzahl (in 1/ m²) der Hafte in Abhängigkeit von der Gebäudehöhe für die Windzonen 1 bis 3  22 
Tabelle 8  Aufnahme der Scharenbewegung  23 
Tabelle 9  Quernähte  23 
Tabelle 10  Mindestwerkstoffdicken von Anschlüssen und Abdeckungen  23 
Bild 1  Flächeneinteilung für Flachdächer, Satteldächer und Trogdächer  25 
Bild 2  Flächeneinteilung für Pultdächer  26 
Bild 3  Flächeneinteilung für Walmdächer  27 
Bild 4  Einteilung der Flächen bei vertikalen Wänden  28 

Allgemeines zur Ausführung - Klempnerarbeiten

DIN 18339, Seite 12 ff., Abschnitt 3.1
3.1.1 Der Auftragnehmer hat bei seiner Prüfung Bedenken (siehe § 4 Abs. 3 VOB/B) insbesondere geltend zu machen bei Abweichungen des Bestandes gegenüber den Vorgaben,ungenügender Tragfähigkeit oder Beschaffenheit des Untergrundes,größeren Unebenh ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18339
VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Klempnerarbeiten
Ausgabe 2012-09

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
VOB/C Bildkommentar

49,00 €/Jahr zzgl. MwSt.