Inhaltsverzeichnis DIN EN 1634-1 [2014-03]

  Seite 
1  Anwendungsbereich  7 
2  Normative Verweisungen  7 
3  Begriffe  8 
4  Prüfgeräte  10 
5  Prüfbedingungen  10 
6  Probekörper  10 
7  Einbau des Probekörpers  11 
8  Konditionierung  13 
9  Anbringen der Messeinrichtungen  13 
9.1  Thermoelemente  13 
9.1.1  Ofen-Thermoelemente (Plattenthermometer)  13 
9.1.2  Thermoelemente auf der unbeflammten Oberfläche  13 
9.1.2.1  Allgemeines  13 
9.1.2.2  Mittlere Temperatur  14 
9.1.2.3  Höchsttemperatur  14 
9.1.2.4  Höchsttemperatur (Ergänzungsverfahren)  17 
9.2  Druck  19 
9.3  Verformung  19 
9.4  Strahlung  19 
10  Durchführung der Prüfung  19 
11  Leistungskriterien  21 
12  Prüfbericht  22 
13  Direkter Anwendungsbereich der Prüfergebnisse  23 
Anhang A (normativ)  Anforderungen an die Konditionierung  66 
Anhang B (normativ)  Direkter Anwendungsbereich — Grenzen für zulässige Größenänderungen  67 
Anhang C (informativ)  Hintergründe zu den Aussagen hinsichtlich des direkten Anwendungsbereiches für asymmetrische Türkonstruktionen und Tragkonstruktionen  69 

Anbringen der Messeinrichtungen; Verformung - Feuerwiderstandsprüfungen für Türen, Tore, Abschlüsse und Fenster

DIN EN 1634-1, Seite 19, Abschnitt 9.3
Es müssen geeignete Geräte verwendet werden, um den Ablauf aller wesentlichen Bewegungen der Prüfkonstruktion während der Prüfung zu erfassen. Die folgenden Bauteile werden als Bereiche eingeschätzt, in denen voraussichtlich eine wesentliche Bewegung ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1634-1
Feuerwiderstandsprüfungen und Rauchschutzprüfungen für Türen, Tore, Abschlüsse, Fenster und Baubeschläge - Teil 1: Feuerwiderstandsprüfungen für Türen, Tore, Abschlüsse und Fenster
Ausgabe 2014-03

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Bauphysik

149,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.