Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen 
5  Bewertung der Konformität 
6  Klassifizierung und Bezeichnung 
7  Kennzeichnung und Beschilderung 
Anhang A (normativ)  Prüfverfahren 
Anhang ZA (informativ)  Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den wesentlichen Anforderungen der EU-Bauproduktenrichtlinie (89/106/EWG) 

Anforderungen - Flüssig zu verarbeitende wasserundurchlässige Produkte im Verbund mit keramischen Fliesen und Plattenbelägen

DIN EN 14891, Seite 8, Abschnitt 4
4.1 Allgemeines Die flüssig zu verarbeitenden wasserundurchlässigen Produkte müssen die in Tabelle 1, Abschnitt 1 a, festgelegten Kennwerte aufweisen. In Tabelle 1, Abschnitt1 b, sind weitere Kennwerte angegeben, die für bestimmte Einsatzbedingungen...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 14891
Flüssig zu verarbeitende wasserundurchlässige Produkte im Verbund mit keramischen Fliesen und Plattenbelägen - Anforderungen, Prüfverfahren, Konformitätsbewertung, Klassifizierung und Bezeichnung
Ausgabe 2013-07

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €