Inhaltsverzeichnis DIN 18507 [2012-08]

  Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  5 
4  Anforderungen  6 
5  Prüfverfahren  9 
6  Konformitätsbewertung und Konformitätskriterien  10 
7  Kennzeichnung  10 
Anhang A (normativ)  Verfahren zur Bestimmung der Druckfestigkeit von haufwerksporigen Pflastersteinen aus Beton  11 
Anhang B (normativ)  Verfahren zur Bestimmung der Wasserdurchlässigkeit von haufwerksporigen Pflastersteinen aus Beton  12 
Anhang C (informativ)  Konformitätsbewertung und Konformitätskriterien  16 

Anforderungen - Pflastersteine aus haufwerksporigem Beton

DIN 18507, Seite 6 ff., Abschnitt 4
4.1 Allgemeines Für die Herstellung von haufwerksporigen Pflastersteinen aus Beton dürfen nur genormte Ausgangstoffe verwendet werden. Zemente müssen DIN EN 197-1 entsprechen. Gesteinskörnungen und Gesteinsmehle müssen DIN EN 12620 entsprechen. Es si ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18507
Pflastersteine aus haufwerksporigem Beton - Begriffe, Anforderungen, Prüfungen, Überwachung
Ausgabe 2012-08

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.