Inhaltsverzeichnis DIN EN 10223-2 [2013-02]

  Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Angaben die vom Besteller bereitgestellt werden müssen  7 
5  Herstellung  7 
6  Anforderungen  8 
7  Probenahme und Prüfung  11 
8  Prüfbescheinigung/Prüfdokumentation  12 
9  Prüfverfahren  12 
10  Lieferart  12 

Anforderungen - Sechseck-Stahldrahtgeflecht für landwirtschaftliche Zwecke, Isolierungen und Zäune

DIN EN 10223-2, Seite 8 ff., Abschnitt 6
6.1 Allgemeines Das Drahtgeflecht muss mit den in Tabelle 2 angegebenen Drahtdurchmessern, Maschenweiten und Geflechtsbreiten angefertigt werden. Der das fertiggestellte Drahtgeflecht kennzeichnende Drahtdurchmesser ist in jedem Fall der Durchmesser...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 10223-2
Stahldraht und Drahterzeugnisse für Zäune und Drahtgeflechte - Teil 2: Stahldrahtgeflecht mit sechseckigen Maschen für landwirtschaftliche Zwecke, Isolierungen und Zäune
Ausgabe 2013-02

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
GaLaBau

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.