Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Angaben die vom Besteller bereitgestellt werden müssen  5 
4  Herstellung  6 
5  Anforderungen  7 
6  Probenahme und Prüfung  8 
7  Prüfung und Dokumentation  8 
8  Prüfverfahren  8 
9  Lieferart  9 
Anhang A (informativ)  Typische Stacheldrahtformen (es kann auch andere Arten von Stacheldraht geben)  10 

Anforderungen - Stacheldraht

DIN EN 10223-1, Seite 7 f., Abschnitt 5
Vor der Verarbeitung muss der mit Zink oder Zinklegierung überzogene Draht hinsichtlich der Masse des Überzuges nachEN 10244-2 :2009, der Klasse A für Zn-Überzüge und Klasse B für Zn95/Al5-Legierungen (bei ähnlicher Gebrauchsdauer) folgend, der Haf ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 10223-1
Stahldraht und Drahterzeugnisse für Zäune und Drahtgeflechte - Teil 1: Stacheldraht aus Stahl, mit Zink oder Zinklegierung überzogen
Ausgabe 2013-02

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
GaLaBau
249,00 €