1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Planungsgrundlagen 
4.1  Allgemeines 
4.2  Versorgungsdruck 
4.3  Druckerhöhung 
4.4  Versorgungssicherheit und Hygiene 
4.5  Förderstrom 
4.6  Förderdruck 
4.7  Druckzonen 
4.8  Anschlussarten 
4.9  Anlagenteile 
5  Betriebsbereitschaft 
6  Inspektion und Wartung 

Anschlussarten - Trinkwasser-Installationen; Druckerhöhungsanlagen mit drehzahlgeregelten Pumpen

DIN 1988-500, Seite 11, Abschnitt 4.8
4.8.1 Allgemeines Druckerhöhungsanlagen können unmittelbar oder mittelbar angeschlossen werden.Aus trinkwasserhygienischen und energetischen Gründen ist der unmittelbare Anschluss dem mittelbaren Anschluss vorzuziehen. 4.8.2 Unmittelbarer Anschluss ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 1988-500
Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Teil 500: Druckerhöhungsanlagen mit drehzahlgeregelten Pumpen
Ausgabe 2011-02

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Facility Management
99,00 €
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €