Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Symbole und Abkürzungen 
5  Anforderungen 
5.1  Strahlungseigenschaften 
5.2  Dauerhaftigkeit 
5.3  Wasserdichtheit 
5.4  Mechanische Leistung 
5.5  Brandverhalten 
5.6  Feuerwiderstand 
5.7  Verhalten bei Beanspruchung durch Feuer von außen 
5.8  Luftdurchlässigkeit 
5.9  Wärmedurchlasswiderstand 
5.10  Luftschalldämmung 
5.11  Freisetzung von gefährlichen Stoffen 
6  Prüfung und Klassifizierung 
7  Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit — AVCP 
8  Bezeichnung und Kennzeichnung 
Anhang A (informativ)  Leitlinien im Hinblick auf Sicherheit, Einbau, Anwendung und Wartung 
Anhang B (normativ)  Alternatives Prüfverfahren zur Bestimmung der Lichttransmission 
Anhang C (informativ)  Prüfverfahren zur Luftdurchlässigkeit 
Anhang D (normativ)  Bestimmung des Wärmedurchgangskoeffizienten von Lichtkuppeln 
Anhang E (normativ)  Prüfung des Brandverhaltens 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenverordnung (EU-BauPVO) betreffen 

Anwendungsbereich DIN EN 1873

DIN EN 1873, Seite 6 ff., Abschnitt 1
Diese Europäische Norm legt Anforderungen an Lichtkuppeln aus Kunststoffmaterialien (z. B. GF-UP, PC, PMMA, PVC) und Lichtkuppeln mit Aufsetzkränzen aus z. B. GF-UP, PVC, Stahl, Aluminium oder Holz zum Einbau in Dächern fest. Diese Lichtkuppeln diene ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1873
Vorgefertigte Zubehörteile für Dachdeckungen - Lichtkuppeln aus Kunststoff - Produktspezifikation und Prüfverfahren
Ausgabe 2016-07

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Zimmerer / Dachdecker
249,00 €