Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  5 
4  Allgemeine Anforderungen  6 
5  Abnahmeprüfung und Probenahme  7 
6  Eigenschaften des Überzugs  7 
6.1  Aussehen  7 
6.2  Dicke des Zinküberzugs  8 
6.3  Ausbesserung  11 
6.4  Haftfestigkeit  11 
6.5  Abnahme-Kriterien  12 
7  Werksbescheinigung  12 
Anhang A (normativ)  Wesentliche Angaben  13 
Anhang B (normativ)  Sicherheits- und Verfahrensanforderungen  15 
Anhang C (informativ)  Ausbesserung von Bereichen ohne Überzug oder beschädigten Bereichen  16 
Anhang D (informativ)  Bestimmung der Dicke  17 
Anhang E (informativ)  Korrosionsbeständigkeit von Zinküberzügen  18 

Ausbesserung des Überzuges - Stückverzinken

DIN EN ISO 1461, Seite 11, Abschnitt 6.3
Die Summe der Bereiche ohne Überzug, die ausgebessert werden müssen, darf 0,5 % der Gesamtoberfläche eines Einzelteils nicht überschreiten. Ein einzelner Bereich ohne Überzug darf in seiner Größe 10 cm² nicht übersteigen. Falls größere Bereiche ohne...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN ISO 1461
Durch Feuerverzinken auf Stahl aufgebrachte Zinküberzüge (Stückverzinken) - Anforderungen und Prüfungen
Ausgabe 2009-10

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
GaLaBau
249,00 €