Seite 
  Änderungen gegenüber DIN 52175:1975-01 und DIN 68800-1:1974-05  4 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe  6 
4  Gefährdung von Holz und Holzwerkstoffen  9 
5  Gebrauchsklassen  10 
6  Maßnahmen zum Schutz des Holzes gegen Organismen  13 
7  Notwendigkeit von Maßnahmen zum Schutz des Holzes  18 
8  Auswahl von Maßnahmen zum Schutz des Holzes  18 
9  Planung von Holzschutzmaßnahmen  23 
10  Anforderungen an den Ausführenden  23 
Anhang A (informativ)  Thermische oder chemische Modifizierung zum Schutz des Holzes  25 
Anhang B (informativ)  Fasersättigungsfeuchte gebräuchlicher einheimischer Bauholzarten  26 
Anhang C (normativ)  Gebrauchsklassen für Holzwerkstoffe  27 
Anhang D (informativ)  Beispiele für die Zuordnung von Holzbauteilen zu einer Gebrauchsklasse  28 
Anhang E (informativ)  Hinweise für die Planung von Holzschutzmaßnahmen für nicht tragende Bauteile  31 

Ausführende von Maßnahmen - Holzschutz

DIN 68800-1, Seite 23 f., Abschnitt 10
10.1 Allgemeines 10.1.1 Holzschutzmaßnahmen nach Abschnitt 6 erfordern ausreichende Kenntnisse über den Baustoff Holz, über die bestehenden Schadensmöglichkeiten sowie über die Wirksamkeit der vorgesehenen Maßnahmen und deren Durchführung. 10.1.2 Für ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 68800-1
Holzschutz - Teil 1: Allgemeines
Ausgabe 2011-10

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Zimmerer / Dachdecker
249,00 €