Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen an den Fundamenterder 
5  Ausführung 
5.1  Allgemeines 
5.2  Fundamenterder 
5.3  Ringerder 
5.4  Unbewehrte Fundamente/Faserbeton 
5.5  Bewehrte Fundamente 
5.6  Einzelfundamente 
5.7  Fundamente mit erhöhtem Erdübergangswiderstand 
5.8  Anschlussteile 
5.9  Verbindungen 
6  Werkstoffe 
7  Dokumentation und Durchgangsmessung 
Anhang A (informativ)  Formblatt für die Dokumentation des Fundamenterders 
Anhang B (informativ)  Entscheidungshilfe zur Ausführung des Fundamenterders 

Ausführung - Fundamenterder

DIN 18014, Seite 8, Abschnitt 5.2
Der Fundamenterder ist in den Fundamenten der Außenwände des Gebäudes oder in der Fundamentplatte entsprechend anzuordnen (siehe Bilder 1, 2 und 3). Der Fundamenterder ist so anzuordnen, dass er allseitig mit min. 5 cm Beton umschlossen ist. Bei Verw ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18014
Fundamenterder - Planung, Ausführung und Dokumentation
Ausgabe 2014-03

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Elektro
99,00 €
Komplett-Paket
999,00 €