Inhaltsverzeichnis DIN EN 1996-1-2 [2011-04]
1  Allgemeines 
1.1  Anwendungsbereich 
1.2  Normative Verweisungen 
1.3  Annahmen 
1.4  Unterscheidung zwischen Prinzipien und Anwendungsregeln 
1.5  Begriffe 
1.6  Symbole 
2  Grundlegende Prinzipien und Anwendungsregeln 
2.1  Leistungsanforderungen 
2.2  Einwirkungen 
2.3  Bemessungswerte der Materialeigenschaften 
2.4  Nachweisverfahren 
3  Baustoffe 
4  Bemessungsverfahren zur Ermittlung des Feuerwiderstands von Mauerwerkswänden 
5  Ausführung 
Anhang A (informativ)  Empfehlungen für die Auswahl von Tabellenwerten zur Feuerwiderstandsdauer 
Anhang B (normativ)  Tabellenwerte der Feuerwiderstandsdauer von Mauerwerkswänden 
Anhang C (informativ)  Vereinfachtes Rechenverfahren 
Anhang D (informativ)  Genaueres Berechnungsverfahren 
Anhang E (informativ)  Beispiele für Bauteilanschlüsse, die den Anforderungen des Abschnitts 5 entsprechen 

Ausführung - Mauerwerksbauten im Brandfall

DIN EN 1996-1-2, Seite 26 f., Abschnitt 5
5.1 Allgemeines (1)P Die Ausführung von Mauerwerk in einem Gebäude darf den Feuerwiderstand des Bauwerks nicht reduzieren. 5.2 Anschlüsse und Fugen (1)P Decken und Dächer müssen Wände horizontal aussteifen, falls die Aussteifung nicht durch andere Ma ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1996-1-2
Eurocode 6: Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten - Teil 1-2: Allgemeine Regeln - Tragwerksbemessung für den Brandfall
Ausgabe 2011-04

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Bauphysik

149,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.