Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe und Symbole  5 
4  Ausrüstung  9 
5  Versuchsdurchführung  17 
6  Versuchsergebnisse  21 
7  Berichte  23 
Anhang A (normativ)   Geometrische Merkmale von Pressiometer-Sonden  26 
Anhang B (normativ)   Kalibrierung und Korrekturen  29 
Anhang C (normativ)   Einbringen der Pressiometer-Sonde in den Baugrund  37 
Anhang D (normativ)   Ermitteln der Pressiometer-Parameter  45 
Anhang E (normativ)   Auflösung und Unsicherheiten  54 
Anhang F (normativ)   Untersuchungsberichte für Pressiometerversuche  55 
    Seite 
Bild 1  Prinzip eines Pressiometerversuchs nach Ménard  10 
Bild 2  Schematische Darstellung eines Pressiometers nach Ménard  12 
Bild 3  Pressiometer-Sonde (schematisch)  15 

Ausrüstung - Pressiometerversuch

DIN EN ISO 22476-4, Seite 9 ff., Abschnitt 4
4.1 Allgemeine Beschreibung Das Prinzip des Ménard-Pressiometers ist inBild 1dargestellt. Das inBild 2 schematisch dargestellte Pressiometer muss bestehen aus: einer Messsonde aus drei Zellen; einem Gestänge zum Handhaben der Messsonde; einer S ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN ISO 22476-4
Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Felduntersuchungen - Teil 4: Pressiometerversuch nach Ménard
Ausgabe 2013-03

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €