Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 22476-5 [2013-03]

    Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe und Symbole  5 
4  Ausrüstung  8 
5  Versuchsdurchführung  12 
6  Versuchsergebnisse  15 
7  Untersuchungsbericht  20 
Anhang A (normativ)   Kalibrierung und Korrekturen  23 
Anhang B (normativ)   Durchführung des Versuchs  26 
Anhang C (normativ)  Feldprotokoll und Ergebnisse für GFDT  30 
Anhang D (normativ)   Genauigkeit und Unsicherheiten  32 
    Seite 
Bild 1  Beispiel eines Versuchs mit einem flexiblen Dilatometer  8 
Bild 2  Schematische Darstellung der Ausrüstung eines flexiblen Dilatometers  9 
Bild 3  Skizze eines flexiblen Dilatometers (nicht maßstabsgetreu)  10 

Ausrüstung - Versuch mit dem flexiblen Dilatometer

DIN EN ISO 22476-5, Seite 8 ff., Abschnitt 4
4.1 Allgemeines Der Versuch mit dem flexiblen Dilatometer wird durch die Ausdehnung der Membran eines flexiblen Dilatometers im Boden durchgeführt (sieheBild 1). Der aufgebrachte Druck und die zugehörige Ausdehnung der Messsonde werden gemessen und ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN ISO 22476-5
Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Felduntersuchungen - Teil 5: Versuch mit dem flexiblen Dilatometer
Ausgabe 2013-03

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.