Inhaltsverzeichnis DIN EN 13407 [2015-09]

  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Baugrundsätze 
5  Klassifizierung 
6  Funktionsanforderungen und Prüfverfahren für Klasse 1-Produkte 
6.1  Geruchverschlusshöhe 
6.2  Spülanforderungen 
6.3  Wasseraufnahme 
6.4  Statische Belastbarkeit 
6.5  Dauerhaftigkeit der Klasse 1-Produkte 
6.6  Prüfverfahren 
7  Funktionsanforderungen und Prüfverfahren für Klasse 2-Produkte 
8  Gefährliche Stoffe 
9  Kennzeichnung 
10  Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit — AVCP 
Anhang A (normativ)  Prüfstand für Urinale, die für die Spülung mit einem Spülventil vorgesehen sind 
Anhang B (normativ)  Prüfstand für Urinale, die für die Spülung mit einem manuell betätigten Spülkasten vorgesehen sind 
Anhang C (normativ)  Prüfstand für Urinale, die für die Spülung mit einem Automatik-Spülkasten ohne Auslaufventil vorgesehen sind 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenverordnung betreffen 

Baugrundsätze - Urinale, wandhängend

DIN EN 13407, Seite 7, Abschnitt 4
4.1 Allgemeines Wandhängende Urinale nach Tabelle 1 müssen folgende Anforderungen erfüllen: Für die dichte Verbindung zur Wasserversorgungs- bzw. Entwässerungsanlage müssen die Anschlussmaße mit EN 80 übereinstimmen, oder der Hersteller muss notwendi ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13407
Wandhängende Urinale - Funktionsanforderungen und Prüfverfahren
Ausgabe 2015-09

 

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.