Seite 
1  Anwendungsbereich  2 
2  Normative Verweisungen  2 
3  Definitionen  3 
4  Anforderungen  3 
4.1  Allgemeines  3 
4.2  Bauphysikalische Anforderungen  3 
4.3  Konstruktive Anforderungen  4 
4.4  Anforderungen an die Montage  4 
5  Lastannahmen und Formänderungen  4 
5.1  Lastannahmen  4 
5.2  Formänderungen  4 
6  Standsicherheitsnachweis  5 
7  Schutz der Baustoffe und Bauteile  6 
7.1  Allgemeines  6 
7.2  Bauteile aus Metall  6 
7.3  Bauteile aus Holz  7 
7.4  Wärmedämmung  7 
7.5  Verträglichkeit unterschiedlicher Baustoffe  7 
    Seite 
Anhang A (normativ)  Prüfgrundsätze für Verbindungen, Befestigungen und Verankerungen  7 
Anhang B (normativ)  Bauvorlagen  11 
Anhang C (normativ)  Prüfanforderungen für kleinformatige Bekleidungsplatten außerhalb der Handwerksregeln  11 
Anhang D (informativ)  Beispiel zur Ausführung und Anordnung einer Windsperre  12 
Anhang E (informativ)  Literaturhinweise  12 

Bauteile aus Metall - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet

DIN 18516-1, Seite 6, Abschnitt 7.2
7.2.1 Bekleidung Folgende Metalle dürfen ohne besonderen Korrosionsschutznachweis verwendet werden: a) nichtrostende Stähle nach DIN EN 10088-1, DIN EN 10088-2, DIN EN 10088-3, DIN 17455 oder DIN 17456 , Werkstoffnummern 1.4301, 1.4541, 1.4401, 1.457 ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18516-1
Außenwandbekleidungen, hinterlüftet - Teil 1: Anforderungen, Prüfgrundsätze
Ausgabe 1999-12

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Zimmerer / Dachdecker
249,00 €