Seite 
1  Anwendungsbereich  2 
2  Normative Verweisungen  2 
3  Begriffe  4 
4  Anforderungen  7 
4.1  Allgemeines  7 
4.1.1  Sportfunktionelle, schutzfunktionelle und technische Eigenschaften  7 
4.1.2  Sportbodenarten  8 
4.1.3  Auswahl der Sportbodenart  8 
4.1.4  Gleichmäßigkeit der Eigenschaften  10 
4.1.5  Systemmesspunkte  10 
4.1.6  Umweltverträglichkeit  10 
4.2  Konstruktionsabhängige Anforderungen  11 
4.3  Konstruktionsunabhängige Anforderungen  11 
5  Prüfungen  12 
6  Prüfverfahren  14 
7  Reinigung und Pflege  28 
Anhang A (normativ)  Anordnung der Systemmesspunkte  29 
    Seite 
Bild 1  Verformungsmulden der Sportbodenarten (Systemskizze)  10 
    Seite 
Tabelle 1  Konstruktionsabhängige Einzelanforderungen an Sportböden  9 

Begriffe - Sportböden

DIN V 18032-2, Seite 4 f., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieser Vornorm gelten die folgenden Begriffe: 3.1 Kraftabbau KA Verringerung der Rückprallkraft (Stoßkraft) des Sportbodens bei Belastung mit dem "Künstlichen Sportler 95" gegenüber einem starren Boden ANMERKUNG Der Kraftabbau wird...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN V 18032-2
Sporthallen - Hallen für Turnen, Spiele und Mehrzwecknutzung - Teil 2: Sportböden; Anforderungen, Prüfungen
Ausgabe 2001-04

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €