Inhaltsverzeichnis DIN 18551 [2014-08]
    Seite 
  Änderungen  3 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Nationale Regeln für die Anwendung von DIN EN 14487-1 in Deutschland  6 
zu 3 Begriffe  6 
zu 4 Klassifizierung  6 
zu 5.1 Anforderungen an Ausgangsstoffe  6 
zu 5.2 Anforderungen an die Zusammensetzung von Spritzbeton  9 
zu 5.3 Anforderungen an die Grundmischung  9 
zu 5.4 Anforderungen an frischen Spritzbeton  10 
zu 5.5 Anforderungen an erhärteten Spritzbeton  11 
4  Nationale Regeln für die Anwendung von DIN EN 14487-2 in Deutschland  12 
zu 5 Vorbereitung der Arbeiten  12 
zu 6 Bewehrung  13 
zu 8 Dosieren, Mischen und Lieferung des Betons  14 
zu 9 Ausführung der Spritzarbeiten  14 
zu 10 Geometrische Toleranzen  14 
zu 11.2 Umfang der Überwachung der Ausführung  15 
5  Regeln für die Bemessung und konstruktive Durchbildung von Tragwerken und Bauteilen aus Spritzbeton nach DIN EN 14487-1  15 

Begriffe DIN 18551 [Anwendungsregeln zu DIN EN 14487-1]

DIN 18551, Seite 6, Abschnitt 3 (zu 3)
Zu 3.2.3 faserverstärkter Spritzbeton Die Definition ist um die nebenstehende Anmerkung zu ergänzen: Anmerkung 1 zum Begriff: Der in der Norm auch verwendete Begriff „stahlfaserbewehrter Spritzbeton“ ist mit dem Begriff „faserverstärkter Spritzbeton“ ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18551
Spritzbeton - Nationale Anwendungsregeln zur Reihe DIN EN 14487 und Regeln für die Bemessung von Spritzbetonkonstruktionen
Ausgabe 2014-08

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.