Inhaltsverzeichnis DIN EN 13126-8 [2006-05]
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Klassifizierung 
5  Anforderungen 
5.1  Allgemeines 
5.2  Mechanische Festigkeit 
5.3  Dauerfunktionstüchtigkeit 
5.4  Zulässige Abweichungen 
5.5  Festigkeit bei zusätzlicher Belastung 
5.6  Mindestwiderstand der Betätigungsvorrichtung 
5.7  Korrosionsbeständigkeit 
5.8  Festigkeit bei zusätzlichen Prüfungen 
6  Prüfeinrichtung 
7  Prüfverfahren 
Anhang A (informativ)  Typische Prüfeinrichtung 
Anhang B (normativ)  Ablaufplan für die Durchführung der Prüfungen 

Begriffe DIN EN 13126-8

DIN EN 13126-8, Seite 4, Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN 12519 :2004 und die folgenden Begriffe. ANMERKUNG Die folgenden Begriffe gelten für Fenster und Fenstertüren aus Holz, PVC, Aluminium oder Stahl sowie den entsprechenden Kombinationen die ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13126-8
Baubeschläge - Beschläge für Fenster und Fenstertüren - Anforderungen und Prüfverfahren - Teil 8: Drehkipp-, Kippdreh- und Dreh-Beschläge
Ausgabe 2006-05

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Ausbau / Trockenbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.