Inhaltsverzeichnis DIN EN 13407 [2015-09]

  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Baugrundsätze 
5  Klassifizierung 
6  Funktionsanforderungen und Prüfverfahren für Klasse 1-Produkte 
6.1  Geruchverschlusshöhe 
6.2  Spülanforderungen 
6.3  Wasseraufnahme 
6.4  Statische Belastbarkeit 
6.5  Dauerhaftigkeit der Klasse 1-Produkte 
6.6  Prüfverfahren 
7  Funktionsanforderungen und Prüfverfahren für Klasse 2-Produkte 
8  Gefährliche Stoffe 
9  Kennzeichnung 
10  Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit — AVCP 
Anhang A (normativ)  Prüfstand für Urinale, die für die Spülung mit einem Spülventil vorgesehen sind 
Anhang B (normativ)  Prüfstand für Urinale, die für die Spülung mit einem manuell betätigten Spülkasten vorgesehen sind 
Anhang C (normativ)  Prüfstand für Urinale, die für die Spülung mit einem Automatik-Spülkasten ohne Auslaufventil vorgesehen sind 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenverordnung betreffen 

Begriffe DIN EN 13407

DIN EN 13407, Seite 5 f., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. 3.1 wandhängendes Urinal Sanitärausstattungsgegenstand, bestehend aus einem an einer Wand zu befestigenden Becken, der Urin und Wasser für die Spülung aufnimmt und in die Entwässerungs ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13407
Wandhängende Urinale - Funktionsanforderungen und Prüfverfahren
Ausgabe 2015-09

 

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.