Seite 
1  Allgemeines  11 
1.1  Anwendungsbereich  11 
1.2  Normative Verweisungen  12 
1.3  Begriffe  13 
1.3.1  Bezugsbedingungen  13 
1.3.2  Gasförmige Brennstoffe  13 
1.3.3  Bestandteile des Kessels  15 
1.3.4  Betrieb des Kessels  21 
1.3.5  In einem Wohnraum zu installierender Heizkessel  25 
1.4  Einteilung  25 
1.4.1  Einteilung der Gase  25 
1.4.2  Einteilung der Kessel  26 
2  Bauanforderungen  31 
3  Funktionsanforderungen  50 
4  Prüfverfahren  66 
5  Kennzeichnung und Anleitungen  111 
Anhang A (informativ)  Nationale Situationen  121 
Anhang B (informativ)  Nationale Sonderfälle  126 
Anhang C (informativ)  Praktische Methode zur Eichung des Prüfstandes für die Bestimmung der Wärmeverluste DP  127 
Anhang D (informativ)  Hauptsächlich verwendete Formelzeichen und Abkürzungen  128 
Anhang E (informativ)  Tabellarische Darstellung der Prüfbedingungen  129 
Anhang F (informativ)  Ausrüstung des Gasweges  131 
Anhang G (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm bezüglich grundlegender Anforderungen oder anderer Festlegungen der EU-Richtlinien  133 
Anhang H (informativ)  A-Abweichung für die Schweiz  136 
Anhang J (informativ)  Bestimmung der Wärmeverluste des Prüfaufbaues und der Wärmeanteile der Umlaufpumpe im Prüfaufbau für die indirekte Methode  137 
Anhang K (informativ)  Bestimmung der Zeit bei Zündung mit Volllast  138 
Anhang L (informativ)  Berechnungsbeispiel von den Wichtungsfaktoren eines Stufenkessels  139 
Anhang M (informativ)  Berechnung der Konversion von NOx  141 
Anhang N (informativ)  Schematische Darstellung der Einteilung von Kesseln der Art B  142 
Anhang O (informativ)  Rechenbeispiel für die Prüfung des Explosionsschutzes der Verbrennungskammer  144 
Anhang P (informativ)  Information über die Prüfbedingungen für die aerodynamischen Eigenschaften der Windschutzeinrichtung  146 
Anhang Q (informativ)  Eignung von Gusseisen, wenn Kondensation auftreten kann  151 

Begriffe; Gase - Heizkessel für gasförmige Brennstoffe mit atmosphärischen Brennern bis 70 kW

DIN EN 297, Seite 13 f., Abschnitt 1.3.2
1.3.2.1 Normprüfgase — Grenzgase in jeder Gasfamilie oder Gasgruppe sind Prüfgase festgelegt: ein oder mehrere „Normprüfgas(e)": Gas, mit dem die Kessel Nennbedingungen erreichen, wenn sie mit Nenndruck versorgt werden; „Grenzgase": Gase, die den Eig ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 297
Heizkessel für gasförmige Brennstoffe - Heizkessel der Art B mit atmosphärischen Brennern, mit einer Nennwärmebelastung kleiner als oder gleich 70 kW
Ausgabe 2005-10

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €