Inhaltsverzeichnis DIN 18232-5 [2012-11]
    Seite 
  Änderungen   3 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  5 
4  Bemessungsgrundlagen  5 
5  Bemessung des abzuführenden Rauchgasvolumenstromes  10 
6  Temperaturklassen der Bauteile  15 
7  Regeln für den Einbau  16 
8  Energieversorgung von MRA  20 
9  Ansteuerung von MRA  20 
10  Kennzeichnung  20 
Anhang A (informativ)  Spezifische Brandleistung von 600 kW/m²: Bemessung des Volumenstromes und Temperaturklasse der Bauteile  21 
Anhang B (informativ)  Erläuterungen  27 
Anhang C (informativ)  Physikalische Effekte im Entrauchungsbetrieb  33 

Bemessungsgrundlagen - Maschinelle Rauchabzugsanlagen

DIN 18232-5, Seite 5 ff., Abschnitt 4
4.1 Allgemeines Die Bemessung maschineller Rauchabzugsanlagen MRA (schematisches Beispiel siehe Bild 1) ist u. a. abhängig von der Brandleistung, der rechnerischen Brandfläche bzw. der daraus resultierenden Bemessungsgruppe sowie der angestrebten Dic ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18232-5
Rauch- und Wärmefreihaltung - Teil 5: Maschinelle Rauchabzugsanlagen (MRA); Anforderungen, Bemessung
Ausgabe 2012-11

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Bauphysik

149,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.