Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Symbole und Abkürzungen 
5  Mechanische Eigenschaften, ermittelt an Prüfkörpern in Bauteilgröße 
5.1  Probenahme 
5.2  Prüfung 
5.3  Bezugsbedingungen 
5.4  Umrechnungsfaktoren 
5.5  Auswertung der Daten 
6  Biegefestigkeit und Elastizitätsmodul, ermittelt an kleinen, fehlerfreien Prüfkörpern aus Laubholz 
7  Weitere mechanische Eigenschaften für Laubholz- und für Nadelholzarten 
8  Prüfbericht 
Anhang A (normativ)  Anforderungen an Berichte zur Zuordnung von visuellen Sortierklassen 

Bezugsbedingungen - Bauholz für tragende Zwecke; Bestimmung charakteristischer Werte

DIN EN 384, Seite 9, Abschnitt 5.3
5.3.1 Holzfeuchte Die Bezugsholzfeuchte muss einer Holzfeuchte bei einer Temperatur von 20 °C und 65 % relativer Luftfeuchte entsprechen. ANMERKUNG Bei den meisten Holzarten entspricht dies einer Holzfeuchte von ungefähr 12 %. Bei Prüfkörpern, die ni ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 384
Bauholz für tragende Zwecke - Bestimmung charakteristischer Werte für mechanische Eigenschaften und Rohdichte
Ausgabe 2016-12

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Zimmerer / Dachdecker
249,00 €