Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  5 
2  Normative Verweisungen  6 
3  Begriffe  8 
3.1  Holzwerkstoff  8 
3.2  Massivholzplatte (SWP)  8 
3.3  Furnierschichtholz (LVL)  9 
3.4  Sperrholz  9 
3.5  Platte aus langen, schlanken, ausgerichteten Spänen (OSB)  10 
3.6  Spanplatte  11 
3.7  Faserplatte  12 
3.8  Allgemeine Begriffe  15 
4  Erforderliche Leistungseigenschaften für Holzwerkstoffe zur Verwendung im Bauwesen  17 
4.1  Holzwerkstoffe für die Innenverwendung als tragende Bauteile im Trockenbereich  17 
4.2  Holzwerkstoffe für die Innenverwendung als tragende Bauteile im Feuchtbereich  18 
4.3  Holzwerkstoffe zur Verwendung als tragende Bauteile im Außenbereich  19 
4.4  Holzwerkstoffe für die Innenverwendung als nichttragende Bauteile im Trockenbereich  20 
4.5  Holzwerkstoffe für die Innenverwendung als nichttragende Bauteile im Feuchtbereich  21 
4.6  Holzwerkstoffe zur Verwendung als nichttragende Bauteile im Außenbereich  22 
4.7  Holzwerkstoffe für die Innenverwendung als tragender Unterboden auf Lagerhölzern, tragende Dachschalung auf Balken sowie als tragende Wandbeplankung auf Rippen  23 
4.8  Sonstige gefährliche Stoffe  24 
5  Bestimmung der Leistungseigenschaften  24 
5.1  Biegefestigkeit  24 
5.2  Biegesteifigkeit (Elastizitätsmodul)  24 
5.3  Qualität der Verklebung  24 
5.4  Querzugfestigkeit  24 
5.5  Dauerhaftigkeit (Dickenquellung)  24 
5.6  Dauerhaftigkeit (Feuchtebeständigkeit)  25 
5.7  Formaldehydabgabe  26 
5.8  Brandverhalten  26 
5.9  Wasserdampfdurchlässigkeit  28 
5.10  Luftschalldämmung  29 
5.11  Schallabsorption  29 
5.12  Wärmeleitfähigkeit  29 
5.13  Festigkeit und Steifigkeit für tragende Verwendung  30 
5.14  Stoßwiderstand für tragende Verwendung  30 
5.15  Festigkeit und Steifigkeit unter Punktlast für tragende Verwendung  30 
5.16  Mechanische Dauerhaftigkeit  30 
5.17  Biologische Dauerhaftigkeit  31 
5.18  Gehalt an Pentachlorphenol  31 
5.19  Lochleibungsfestigkeit  31 
5.20  Luftdurchlässigkeit  31 
6  Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit — AVCP  31 
7  Kennzeichnung  43 
Anhang A (normativ)  Technische Klassen für Holzwerkstoffe  45 
Anhang B (normativ)  Formaldehyd-Klassen  49 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenverordnung (EU-BauPVO) betreffen  51 

Bestimmung der Biegesteifigkeit - Holzwerkstoffe

DIN EN 13986, Seite 24, Abschnitt 5.2
Der Biege-Elastizitätsmodul ist nach EN 310 zu bestimmen. Ausgenom ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 13986
Holzwerkstoffe zur Verwendung im Bauwesen - Eigenschaften, Bewertung der Konformität und Kennzeichnung
Ausgabe 2015-06

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Bauphysik
149,00 €