Inhaltsverzeichnis DIN 18123 [2011-04]
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Bezeichnung 
5  Bestimmung der Korngrößenverteilung durch Siebung 
6  Bestimmung der Korngrößenverteilung durch Sedimentation 
7  Bestimmung der Korngrößenverteilung durch Siebung und Sedimentation 
8  Präzision 
9  Darstellung der Ergebnisse 
10  Anwendungsbeispiele 

Bestimmung der Korngrößenverteilung durch Siebung

DIN 18123, Seite 5 ff., Abschnitt 5
5.1 Allgemeines Die Korngrößenverteilung im Boden mit Korngrößen über 0,063 mm wird durch Trennen der vorhandenen Korngruppen durch Siebung bestimmt. Enthält der zu untersuchende Boden keine Korngrößen unter 0,063 mm, dann wird die Trockensiebung ang ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 18123
Baugrund, Untersuchung von Bodenproben - Bestimmung der Korngrößenverteilung
Ausgabe 2011-04

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.