Inhaltsverzeichnis DIN EN 14992 [2012-09]
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen 
5  Prüfverfahren 
6  Bewertung der Konformität 
7  Kennzeichnung 
8  Technische Dokumentation 
Anhang A (informativ)  Zusätzliche Bemessungsregeln 
Anhang A.1  Elementwände 
Anhang A.2  Bauliche Durchbildung der Bewehrung 
Anhang B (informativ)  Betonieren von Elementwänden auf der Baustelle 
Anhang C (normativ)  Prüfpläne 
Anhang ZA (informativ)  Abschnitte dieser Europäischen Norm, die Bestimmungen der EG-Bauproduktenrichtlinie betreffen 
Bild 1  Beispiele für Vollwände 
Bild 2  Beispiele für Elementwände 
Bild 3  Beispiele für Sandwichwände 
Bild 4  Beispiele für gewichtsreduzierte Wände 
Bild 5  Beispiel für Bekleidungselemente 

Betonieren von Elementwänden auf der Baustelle - Betonfertigteil-Wandelemente

DIN EN 14992, Seite 18 f., Abschnitt Anhang B
Sofern keine besonderen Vorkehrungen getroffen werden, sollte die Temperatur des vorgefertigten Teils der Wand während des Betonierens 5 °C nicht unterschreiten. Nach dem Betonieren sollte die Temperatur des Frischbetons mindestens 3 Tage 10 °C nicht ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 14992
Betonfertigteile - Wandelemente
Ausgabe 2012-09

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.