Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Allgemeine Grundsätze 
5  Chemische Zusammensetzung 
6  Physikalische und mechanische Eigenschaften 
6.1  Allgemeine Eigenschaften 
6.2  Charakteristische Biegefestigkeit ( fg,kk) 
6.3  Bezeichnung von klarem Glas 
6.4  Beständigkeit der physikalischen und chemischen Eigenschaften 
6.5  Allgemeine Qualitätskriterien und deren Bewertung 
Anhang A (informativ)  Ergänzende Angaben in Bezug auf REACH 

Bezeichnung von klarem Glas - Kalk-Natronsilicatglas-Basiserzeugnisse

DIN EN 572-1, Seite 8 ff., Abschnitt 6.3
6.3.1 Allgemeines Ein Glaserzeugnis wird als klares Glas bezeichnet, wenn es nicht eingefärbt ist und wenn der Lichttransmissionsgrad des Glases ohne Berücksichtigung von Veränderungen durch eine mögliche Beschichtung oder die Oberflächenrauheit, z....
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 572-1
Glas im Bauwesen - Basiserzeugnisse aus Kalk-Natronsilicatglas - Teil 1: Definitionen und allgemeine physikalische und mechanische Eigenschaften
Ausgabe 2016-06

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €