Seite 
1  Anwendungsbereich und Zweck  1 
2  Werkstoff  1 
3  Anforderungen  1 
3.1  Maße  1 
3.1.1  Querschnittsmaße  1 
3.1.2  Baulänge  1 
3.1.3  Stirnfläche  1 
3.1.4  Geradheit  1 
3.1.5  Formstücke  1 
3.1.6  Bezeichnung, Kurzzeichen  1 
3.2  Beschaffenheit  1 
3.3  Betonzusammensetzung, Tragfähigkeit  2 
3.4  Wasserdurchlässigkeit von Rohren aus haufwerksporigem Beton  2 
3.5  Wassereintrittsflächen und Wassereintrittsöffnungen von Rohren  2 
3.6  Rohrverbindungen  2 
3.7  Widerstand gegen chemischen Angriff  2 
3.8  Sohlengleichheit  2 
3.9  Kennzeichnung  2 
4  Prüfungen  2 
5  Überwachung  3 
    Seite 
Tabelle 1  Mindestwerte der Scheiteldruckkraft  2 

Bezeichnung, Kurzzeichen - Beton-Sickerrohre und -Mehrzweckrohre

DIN 4262-3, Seite 1, Abschnitt 3.1.6
l1 Baulänge Rohr l2 Baulänge Bogen MZ Mehrzweckrohr TS Teilsickerrohr VS Vollsickerrohr DN Nennweite K Betonrohr mit Kreisquerschnitt ohne Fuß KW Betonrohr mit Kreisquerschnitt, wandverstärkt ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 4262-3
Sicker- und Mehrzweckrohre für Verkehrswege- und Tiefbau aus Beton; Anforderungen und Prüfungen
Ausgabe 1991-02

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
GaLaBau
249,00 €
Tiefbau
349,00 €