Inhaltsverzeichnis DIN EN 1991-2 [2010-12]

  Seite 
1  Allgemeines  14 
2  Einteilung der Einwirkungen  26 
3  Bemessungssituationen  28 
4  Straßenverkehr und andere für Straßenbrücken besondere Einwirkungen  29 
4.1  Anwendungsgebiet  29 
4.2  Darstellung der Einwirkungen  29 
4.3  Vertikallasten — charakteristische Werte  32 
4.4  Horizontale Belastungen — charakteristische Werte  39 
4.5  Gruppen von Verkehrslasten auf Straßenbrücken  40 
4.6  Lastmodelle für Ermüdungsberechnungen  43 
4.7  Außergewöhnliche Einwirkungen  51 
4.8  Einwirkungen auf Geländer  54 
4.9  Lastmodell für Hinterfüllungen und Widerlager  55 
5  Einwirkungen für Fußgängerwege, Radwege und Fußgängerbrücken  56 
5.1  Anwendungsbereich  56 
5.2  Darstellung der Einwirkungen  57 
5.3  Statisches Modell für Vertikallasten — charakteristische Werte  57 
5.4  Statische Modelle für Horizontallasten – charakteristische Werte  59 
5.5  Gruppen von Verkehrslasten für Fußgängerbrücken  59 
5.6  Außergewöhnliche Einwirkungen für Fußgängerbrücken  60 
5.7  Dynamisches Modell für Fußgängerbrücken  62 
5.8  Einwirkung auf Geländer  62 
5.9  Lastmodell für Hinterfüllungen und Wände angrenzend an die Brücke  62 
6  Einwirkungen aus Eisenbahnverkehr und andere für Eisenbahnbrücken typische Einwirkungen  63 
6.1  Anwendungsbereich  63 
6.2  Darstellung der Einwirkungen — Arten der Eisenbahnlasten  64 
6.3  Vertikallasten — charakteristische Werte (statische Anteile), Exzentrizität und Lastverteilung  64 
6.4  Dynamische Einwirkungen (einschließlich Resonanz)  71 
6.5  Horizontallasten — charakteristische Werte  89 
6.6  Aerodynamische Einwirkungen aus Zugbetrieb  106 
6.7  Entgleisung und andere Einwirkungen für Eisenbahnbrücken  111 
6.8  Anwendung der Verkehrslasten auf Eisenbahnbrücken  113 
6.9  Verkehrslasten für Ermüdung  117 
Anhang A (informativ)  Modelle von Sonderfahrzeugen für Straßenbrücken  119 
Anhang B (informativ)  Nachweis der Ermüdungslebensdauer für Straßenbrücken — Berechnungsmethode basierend auf aufgenommenen Verkehrsdaten  125 
Anhang C (normativ)  Dynamische Beiwerte 1 + φ für Betriebszüge  129 
Anhang D (normativ)  Grundlagen für die Ermüdungsberechnung von Eisenbahnbrücken  131 
Anhang E (informativ)  Gültigkeitsgrenzen des Lastmodells HSLM und Auswahl des kritischen Modellzugs des HSLM-A  138 
Anhang F (informativ)  Kriterien, die bei Verzicht auf eine dynamische Berechnung zu erfüllen sind  147 
Anhang G (informativ)  Verfahren zur Bestimmung der gemeinsamen Antwort von Bauwerk und Gleis auf veränderliche Einwirkungen  153 
Anhang H (informativ)  Lastmodelle für Eisenbahnverkehrslasten für vorübergehende Bemessungssituationen  163 

Darstellung - Verkehrslasten auf Eisenbahnbrücken

DIN EN 1991-2, Seite 64, Abschnitt 6.2
(1) Es werden allgemeine Regelungen für die Berechnung der zugehörigen dynamischen Einwirkungen, Fliehkräfte, Seitenstoß, Anfahr- und Bremskräfte sowie für Druck- und Sogeinwirkungen infolge Zugverkehr (aerodynamische Einwirkungen) angegeben. (2) Ein ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1991-2
Eurocode 1: Einwirkungen auf Tragwerke - Teil 2: Verkehrslasten auf Brücken
Ausgabe 2010-12

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Eurocodes / Tragwerke

149,00 €/Jahr zzgl. MwSt.