Inhaltsverzeichnis DIN 105-5 [2013-06]

    Seite 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Anforderungen  4 
4.1  Allgemeines  4 
4.2  Ausgangsstoffe und Herstellung  5 
4.3  Form  5 
4.4  Löcher und Stege (Innere Geometrie)  5 
4.5  Maße  6 
4.6  Rohdichte  6 
4.7  Druckfestigkeit von Leichtlanglochziegeln  6 
4.8  Biegefestigkeit von Leichtlangloch-Ziegelplatten  7 
4.9  Gehalt an schädlichen, treibenden Einschlüssen  7 
4.10  Gehalt an aktiven löslichen Salzen  7 
5  Bezeichnung und Kennzeichnung  7 
6  Prüfung  8 
7  Konformitätsbewertung- und Bescheinigung  9 
8  Lieferschein  9 
Anhang A (normativ)   Anforderungen an Ziegelgeometrie, -rohdichte und Druckfestigkeit  10 
Anhang B (normativ)   Leichtlanglochziegel: Beispiele  14 
    Seite 
Tabelle A.1  Lochungsarten, Löcher und Stege  10 
Tabelle A.2  Maße für Leichtlanglochziegel  10 
Tabelle A.3  Maße für Leichtlangloch-Ziegelplatten  11 
Tabelle A.4  Ziegelrohdichte  11 
Tabelle A.5  Druckfestigkeitsklassen  12 

Druckfestigkeit - Leichtlanglochziegel und Leichtlanglochziegelplatten

DIN 105-5, Seite 6 f., Abschnitt 4.7
4.7.1 Allgemeines Es giltDIN EN 771-1 :2011-07, 5.2.4 für LD-Ziegel. Zusätzlich müssen Leichtlanglochziegel 4.7.2 und 4.7.3 entsprechen. 4.7.2 Druckfestigkeit senkrecht zur Lagerfuge Für die Zuordnung der mittleren Druckfestigkeit zu Festigkeitskla ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 105-5
Mauerziegel - Teil 5: Leichtlanglochziegel und Leichtlanglochziegelplatten
Ausgabe 2013-06

 

DIN-Normen
Architekten

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Rohbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.