1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Allgemeine Anforderungen 
4  Private Eigenwasserversorgung 
5  Zugelassene Werkstoffe 
6  Bauteile 
7  Innenleitungen 
8  Verteilung von kaltem Trinkwasser 
9  Verteilung von erwärmtem Trinkwasser 
10  Maßnahmen zur Verhinderung von Drucküberschreitungen 
11  Leitlinien für Wasserzähleranlagen 
12  Behandlung von Trinkwasser 
13  Schallschutz 
14  Schutz der Trinkwasseranlage vor äußerer Temperatureinwirkung auf Rohre, Rohrleitungsteile und Geräte 
15  Druckerhöhung 
16  Druckminderer 
17  Kombinierte Trinkwasser- und Feuerlöschanlagen 
18  Vermeiden von Schäden durch Korrosion 
19  Zusätzliche Anforderungen für offene Systeme für kaltes und erwärmtes Wasser 
19.1  Anlagen für kaltes Trinkwasser 
19.2  Anlagen für erwärmtes Trinkwasser 
Anhang A (informativ)  Verzeichnis zugelassener Werkstoffe (nicht vollständig) 
Anhang B (informativ)  Aspekte zur Behandlung von Trinkwasser 

Druckminderer - Trinkwasser-Installationen; Planung

DIN EN 806-2, Seite 33 f., Abschnitt 16
16.1 Allgemeines Druckminderer sind z. B. erforderlich: wenn der Ruhedruck an den Entnahmestellen über 500 kPa steigt;zur Begrenzung des Betriebsdruckes in den Verbrauchsleitungen, wenn der höchstmögliche Ruhedruck an beliebiger Stelle in der Trink ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 806-2
Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Teil 2: Planung
Ausgabe 2005-06

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Facility Management
99,00 €
Haustechnik
249,00 €