Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  5 
3  Begriffe und Symbole  5 
4  Ausrüstung  9 
5  Versuchsdurchführung  17 
6  Versuchsergebnisse  21 
7  Berichte  23 
Anhang A (normativ)   Geometrische Merkmale von Pressiometer-Sonden  26 
Anhang B (normativ)   Kalibrierung und Korrekturen  29 
Anhang C (normativ)   Einbringen der Pressiometer-Sonde in den Baugrund  37 
Anhang D (normativ)   Ermitteln der Pressiometer-Parameter  45 
Anhang E (normativ)   Auflösung und Unsicherheiten  54 
Anhang F (normativ)   Untersuchungsberichte für Pressiometerversuche  55 
    Seite 
Bild 1  Prinzip eines Pressiometerversuchs nach Ménard  10 
Bild 2  Schematische Darstellung eines Pressiometers nach Ménard  12 
Bild 3  Pressiometer-Sonde (schematisch)  15 

Durchführung - Pressiometerversuch

DIN EN ISO 22476-4, Seite 17 ff., Abschnitt 5
5.1 Zusammenbau der Teile Der Mantel, die Membran und bei Bedarf das Schlitzrohr müssen in Abhängigkeit von den erwarteten Belastungs-Verformungs-Parametern des Baugrunds ausgewählt werden, in dem die Sonde für den Einsatz vorgesehen ist. Sie müssen...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN ISO 22476-4
Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Felduntersuchungen - Teil 4: Pressiometerversuch nach Ménard
Ausgabe 2013-03

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €