Inhaltsverzeichnis DIN EN 1429 [2013-08]

  Seite 
  Änderungen  2 
1  Anwendungsbereich  4 
2  Normative Verweisungen  4 
3  Begriffe  4 
4  Kurzbeschreibung  4 
5  Reagenzien und Materialien  4 
6  Prüfeinrichtungen  5 
7  Probenahme  6 
8  Durchführung zur Bestimmung des Siebrückstandes  6 
9  Prozedur der Bestimmung der Lagerbeständigkeit durch Sieben nach n Tagen Lagerzeit  8 
10  Berechnung  9 
11  Angabe der Ergebnisse  10 
12  Präzision  10 
13  Prüfbericht  10 

Durchführung - Siebrückstands-Bestimmung; Bitumen

DIN EN 1429, Seite 6 f., Abschnitt 8
8.1 Allgemeines Die Untersuchungen sind unter üblichen Laborbedingungen bei 18 °C bis 28 °C durchzuführen. 8.2 Siebrückstand auf dem 0,500-mm-Analysensieb 8.2.1 Das 0,500-mm-Analysensieb (6.1) ist mit Spülmittel (5.3) und danach mit Ethanol oder verg ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1429
Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel - Bestimmung des Siebrückstandes von Bitumenemulsionen und Bestimmung der Lagerbeständigkeit durch Sieben
Ausgabe 2013-08

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Tiefbau

349,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Straßenbau

99,00 €/Jahr zzgl. MwSt.