Inhaltsverzeichnis DIN 30670 [2012-04]
  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Symbole und Abkürzungen 
5  Umhüllung 
6  Bestellangaben des Bestellers 
7  Aufbringen der Umhüllung 
8  Anforderungen 
9  Prüfungen 
10  Reparaturen 
11  Kennzeichnung 
12  Handhabung, Transport und Lagerung 
Anhang A (normativ)  Prüfung der Schichtdicken 
Anhang B (normativ)  Aushärtegrad der Epoxidharzschicht 
Anhang C (normativ)  CD-Test (Kathodische Unterwanderung) 
Anhang D (normativ)  Schälwiderstand 
Anhang E (normativ)  Porenfreiheit 
Anhang F (normativ)  Reißdehnung 
Anhang G (normativ)  Messung der Schmelze-Massefließrate (MFR) 
Anhang H (normativ)  Tieftemperatur- bzw. Schlagbeständigkeit 
Anhang I (normativ)  Eindringtiefe 
Anhang J (normativ)  Spezifischer elektrischer Umhüllungswiderstand 
Anhang K (normativ)  UV-Beständigkeit 
Anhang L (normativ)  Wärmebeständigkeit 
Tabelle 4  Eigenschaften von Sinterumhüllungen 
Tabelle 5  Eigenschaften von extrudierten Umhüllungen 

Eigenschaften - Extrudierte PE-Umhüllungen von Stahl-Rohren

DIN 30670, Seite 16 f., Abschnitt Tabelle 5
Tabelle 5 — Eigenschaften von extrudierten Umhüllungen: Eigenschaft Anforderung Prüfung nach Bemerkungen Aushärtegrad Epoxidharz ΔTg nach Angaben des Herstellers Anhang BCD-Test 23 °C/28 d oder 60 °C/2 d max. 7 mm Anhang CSchälwiderstand Schlauch ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 30670
Polyethylen-Umhüllungen von Rohren und Formstücken aus Stahl - Anforderungen und Prüfungen
Ausgabe 2012-04

 

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.