Inhaltsverzeichnis DIN EN 1886 [2009-07]

  Seite 
1  Anwendungsbereich  6 
2  Normative Verweisungen  6 
3  Begriffe  7 
4  Verwendung des realen Gerätes und/oder der Modelbox für die Prüfung der mechanischen Eigenschaften  7 
5  Mechanische Festigkeit des Gehäuses  8 
5.1  Anforderungen und Klassifikation  8 
5.2  Prüfung  10 
6  Luftdichtheit des Gehäuses  10 
6.1  Anforderungen und Klassifikation  10 
6.2  Prüfung  12 
6.3  Prüfdurchführung  13 
6.4  Bestimmung der zulässigen Leckluftrate  14 
7  Filter-Bypass-Leckage  14 
7.1  Anforderungen  14 
7.2  Prüfung  15 
8  Thermische Eigenschaften des Gehäuses  21 
8.1  Allgemeines  21 
8.2  Anforderungen und Klassifikation  21 
8.3  Prüfung  23 
9  Schalldämmung des Gehäuses  26 
10  Brandschutz  28 
11  Mechanische Sicherheit  30 
Anhang A (informativ)  Anordnung und Anforderungen für Umwälz-Ventilatoren  31 

Filter-Bypass-Leckage - Zentrale raumlufttechnische Geräte

DIN EN 1886, Seite 14 f., Abschnitt 7.1
7.1.1 Allgemeines Luftströme um die Filtereinsätze herum verringern den tatsächlichen Wirkungsgrad des Filters, vor allem bei höherwertigen Filtern, da die am Filter vorbeiströmende Luft nicht gefiltert wird. Außerdem wirkt sich jede Undichtheit im G ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1886
Lüftung von Gebäuden - Zentrale raumlufttechnische Geräte - Mechanische Eigenschaften und Messverfahren
Ausgabe 2009-07

 

DIN-Normen
Haustechnik

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.

DIN-Normen
Komplett-Paket

999,00 €/Jahr zzgl. MwSt.