1  Allgemeines 
1.1  Anwendungsbereich 
1.2  Normative Verweisungen 
1.3  Annahmen 
1.4  Unterscheidung zwischen Grundlagen und Anwendungsregeln 
1.5  Bemessung durch Prüfung 
1.6  Begriffe und Definitionen 
1.7  Symbole 
2  Klassifikation von Einwirkungen 
3  Bemessungssituationen 
4  Schneelast auf dem Boden 
5  Schneelast auf Dächern 
5.1  Art der Last 
5.2  Lastanordnung 
5.3  Formbeiwerte für Dächer 
5.3.1  Allgemeines 
5.3.2  Pultdächer 
5.3.3  Satteldächer 
5.3.4  Scheddächer 
5.3.5  Tonnendächer 
5.3.6  Höhensprünge an Dächern 
6  Örtliche Effekte 
Anhang A (normativ)  Bemessungssituationen und Lastverteilungen für unterschiedliche örtliche Gegebenheiten 
Anhang B (informativ)  Formbeiwerte für Schneelasten bei außergewöhnlichen Schneeverwehungen 
Anhang C (informativ)  Europäische Karte für Schneelasten auf dem Boden 
Anhang D (informativ)  Anpassung der Schneelast auf dem Boden in Übereinstimmung mit der Wiederkehrperiode 
Anhang E (informativ)  Wichte von Schnee 

Formbeiwerte für Dächer bei Höhensprüngen - Schneelasten

DIN EN 1991-1-3, Seite 19 ff., Abschnitt 5.3.6
(1) Für Schneelasten auf Dächern die zu Dachflächen mit geringeren Höhen abfallen, dürfen die Formbeiwerte nach folgenden Gleichungen oder nach Bild 5.6 verwendet werden: µ1 = 0,8(Unter der Annahme, dass niedrigere Dach ist flach)(5.6) µ2 = µs+ ...
Für den vollständigen Text bitte einloggen oder kostenlos anmelden.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 1991-1-3
Eurocode 1: Einwirkungen auf Tragwerke - Teil 1-3: Allgemeine Einwirkungen, Schneelasten
Ausgabe 2010-12

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Eurocodes / Tragwerke
149,00 €