1  Anwendungsbereich 
2  Gütebedingungen 

Gütebedingungen - Laubschnittholz für Treppenbau

DIN 68368, Seite 3 f., Abschnitt 2
Das Holz muss gesund sein. Verstocken und Einlauf sind unzulässig. Verfärbung durch Kern ist zulässig, wenn er nicht durch besondere Vereinbarung ausgeschlossen wird. Rotbuchenholz muss gedämpft sein, wenn nicht ungedämpftes Holz besonders vereinbart ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN 68368
Laubschnittholz für Treppenbau - Gütebedingungen
Ausgabe 2006-02

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Zimmerer / Dachdecker
249,00 €