1  Anwendungsbereich 
2  Begriffe 
3  Andere einschlägige Begriffe 
4  Betätigungsarten 
5  Steuerungssystem 
6  Betätigungsmechanismus 
7  Gefahrstelle 
8  Hauptabmessungen 
9  Verschiedenes 
Anhang A (informativ)  Alphabetisches Stichwortverzeichnis 

Gefahrstelle - Terminologie für Tore

DIN EN 12433-2, Seite 7, Abschnitt 7
Stelle, an der Personen infolge der bewegten Teile Gefährdungen ausgesetzt sein können. 7.1 Quetschstelle:Stelle, an der der Körper oder dessen Teile zwischen bewegten Teilen des Tores oder zwischen e ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 12433-2
Tore - Terminologie - Teil 2: Bauteile von Toren
Ausgabe 2000-02

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €